Greifvögel zum „knutschen“!

Für jeden Fotografen eine Herausforderung aber für mich das Schönste was es gibt.. Mensch und Tier harmonisch in Einklang zu präsentieren.  Was sich viele oft super einfach vorstellen ist in Wirklichkeit kein leichtes Unterfangen. Ein Fotoshooting mit einem Tier ist jedes Mal eine Herausforderung egal ob für mich als Fotografen oder für das Model. Ich fotografiere NUR Tiere die gewisse Erfahrungen in diesem Gebiet haben und vor allen Dingen zahm sind. Nach langem Suchen fand ich Falkner Ulrich, dessen Leidenschaft die Greifvögel sind. Mitten in den Bergen auf einer Anhöhe mit Blick auf die Alpen wohnt er zusammen mit seinen tollen Tieren. Wir hatten die Ehre am Ostermontag auf seinem Hof ein Fotoshooting mit dem Falken Avlon und der kleinen Eule Mugg um zu setzen. Lili das Model hatte über Nacht noch zusammen mit einem Kolleg ein wunderschönes Outfit gezaubert. Da sie sich immer in ihren so genannten „Modelpausen“ selber Dreadlocks einflechtet war  schnell klar, WIR müssen sie mit dieser geilen Frisur fotografieren! Bei einer „Jobausschreibung“ in Facebook meldet sich spontan Saskia als Visagistin.  Da alle drei (Model, Visa und ich) aus unterschiedlichen Richtungen kamen haben wir beschlossen uns direkt bei der Location zu treffen. Nachdem Lili von Saskia geschminkt war durften wir mit den zwei Raubvögeln im nahe gelegenen Wald Fotos machen. Ich danke alle für den tollen Tag und die einmalige Erfahrung. Auf jeden Fall wird das nicht das letzte „Vogelshooting“ gewesen sein.