On Location Fotoshooting

Lost Places: Abgebröckeltes Mauerwerk, eingeschlagene Fensterscheiben und Totenstille in den Gängen der Bauwerke. Der Geruch nach abgestandener, modriger Luft, Spinnweben, Dunkelheit und Kälte die auch im Sommer noch andauert. Lost Places lassen in mir unsichtbare Geschichten aufleben ich Liebe dieses Gefühl in eine längst vergessen Welt einzutauchen.

Im Sommer 2020 hatte ich wieder das Vergnügen in einem alten maroden Hotel ein Fotoshooting zu machen. Bis Mitte der 1190er Jahre, einst eines der grossen Häuser fristet heute nur noch ein trauriges Dasein. Es gibt durchaus noch Räume die noch immer den Glanz und Charme von einst wiederspiegeln. Die wenigen Hotelzimmer sind immer noch voll möbliert und man kann die Schönheit von damals erkennen. Genau diese Räume waren die perfekte Kulisse für unsere Fotoshooting. Mit an Bord war dieses Mal Sabrina als Visagistin, Crissi als Model und Oli als zweiter Fotograf. Der Dauerregen an diesem Tag sorge für wenig Licht und es war kein leichter Job die Räume so zu erhellen, dass die Schönheit der Location nicht darunter litt. Nach dem Schminken ging es dann los und wir konnten viele tolle Fotos machen. Crissi hatte verschiedene Outfits dabei so dass wir verschiedene Szenen einfangen konnten. Alles in allem war es wiedermal ein gelungener Tag mit viel Fun am Set. Ich danke allen für die tolle Zusammenarbeit.