Moulin Rouge „Lady Marmalade“

als mich das Model und gute Kollegin Mel vor ein paar Wochen fragte ob ich Lust auf ein Themenfotoshooting hatte war ich sofort dabei. Es sollte eine Art Hommage werden angelehnt an das Video zum Filmsoundtrack des 2001 neu verfilmten Filmes „Moulin Rouge“. Im Video tanzten und sangen Christina Aguilera, Lil ‚ Kim, Mya und Pink in sexy Burlesque Klamotten zum Text „ Gitchie, gitchie, ya-ya, da-da (da-da-da) usw.

Da wir das Fotoshooting ebenfalls mit 4 Ladys umsetzen wollten startete Mel einen Aufruf über die Sozialen Netzwerke. Schnell waren 4 Models gefunden welche auch schon Erfahrungen im Model Bereich mitbrachten. Die Mädels legten sich so richtig ins Zeug und schneiderten sich zuhause die tollsten Kostüme. Geschmückt mit riesigem Federkopfschmuck, mit Steinen verzierten Chorsagen, haltlosen Strümpfen und Highheels versetzen wir die Mädels zurück in Welt des „rot licht Milieus“. Das Studio wurde kurzerhand mal wieder von links auf rechts gedreht und komplett umdekoriert. Ein fetter schwerer bordeauxroter Vorhang diente zusammen mit einer Kristall Pendelleuchte für die richtige Atmosphäre. Das Fotoshooting machte wie immer mega viel Spass und ich Danke allen für die professionelle Umsetzung und vor allen Dingen Mel für die Organisation.

Ein Tag beim Friseur

Schwarzweiss fotografieren hat auch im Zeitalter der Farbfotografie nie an Reiz verloren. Im Gegenteil: Schwarzweiss fotografieren wird wieder modern. Schwarz-Weiss-Bildern haftet etwas Nostalgisches an und genau wegen dem Oltschool Look wollte ich diese Serie unbedingt mal nicht in Farbe präsentieren. Als ich im Internet zufällig auf die Homepage von einer Oldtimer Restauration Werkstatt stiess war ich total fasziniert von einer „Friseur Ecke“ welche sich in der Werkstatt befand. Nach dem meine Freundin und Modelkollegin Betty die wunderbare Aufgabe hatte die Location und ein weiteres männliches Model startklar zu machen kümmerte ich mich um ein weiteres weibliches Model. In der riesen Location angekommen waren wir alle total geflasht von soviel Nostalgie in einem Raum. Während sich ein Oldtimer Klassiker neben dem anderen reihten gab es auch noch einen kleinen Bereich mit Antiken Möbeln, eine Sattlerei, eine Werkstatt und „unsere“ wunderschöne Friseur Ecke.

Wie immer hatten wir total viel Fun am Set und die Jungs vor Ort waren super lieb und liessen uns beim Fotoshooting freie Hand. Ich bedanke mich bei allen für das tolle Shooting und auch tausend Dank an meine treue Assistentin Janine welche uns vor Ort kräftig zur Hand ging.

Halloween…

Halloween… die schönste Zeit im ganzen Jahr <3 Zumindest aus der Sicht von einem Fotografen wie mir!! Ich liebe es so richtig „verrückte“ Fotos zu machen und was ist dieses Jahr nahe liegender als die eigene Interpretation von „ES“ zu zeigen. Pennywise ist kein Mensch, stattdessen ist der Clown nur eine von vielen Manifestationen von „ES“, dem unsäglichen Aussenseiter, der seit Urzeiten die Kleinstadt Derry terrorisiert und in zyklischen Abständen heimsucht. Da er im original Film keine Frau hat, haben wir ihm nun eine erschaffen. Das weibliche Ebenbild von Pennywise sollte zwar fraulich und sexy sein aber mindestens genauso „böse“ wie er.

weibliches ES: Lilium Noctum
H&M: Monja Inguscio
männliches ES: Reto
Make-up: Nadine
Backstage. Janine Zimmermann
Foto und Bea: Schokopixel

Fotoshooting an der Ostsee

Da ich für eine Hochzeit an die Ostsee durfte plante ich parallel noch ein Fotoshooting am Strand. Meine Helferin und gute Freundin Janine war mein Model vor Ort. Als wir an der Shooting Location ankamen erwartete uns ein Mix aus Sonne und Wolken. Es war recht kühl und der Wind peitschte uns ins Gesicht. Es war kein leichtes Unterfangen da wir mit dem Wind und dem Sand regelrecht kämpften. Aber ein gutes Model post auch perfekt bei jedem Unwetter und so entstanden trotz aller Widrigkeiten wunderschöne Aufnahmen.

Ein Bett im Wald…

Als ich zusammen mit meinen Hund Charly im Wald laufen war enteckte ich eine wunderschöne Stelle mit viel Farn. Es war schon länger ein „Wunsch“ von mir ein Fotoshooting im Wald zu machen. Kurzerhand fragte ich Mel ob sie Lust auf ein spontanes Fotoshooting hat. Da sie immer recht spontan ist waren wir ein paar Tage später mit einem Auto voller Equipment im Wald. Wir haben extra ein Bett aufgebaut mit Kissen, üppigen Blumen und viel Deko. Ich liebe „Märchenhafte“ Fotoshootings. Das Zusammenspiel von Licht und Schatten zusammen mit dem vielen Farn und der recht üppigen Deko ergaben wunderschöne Fotos.

Greifvögel Fairytale Shooting

Wir hatten dieses Jahr bereits die Ehre bei Ulrich auf dem Hof zu fotografieren. Da es damals so eindrücklich war wollten wir unbedingt noch ein zweites Fotoshooting bei Ihm machen. Dieses mal ging es eher in Richtung Märchen und Fantasy. Ich habe schon oft mit Mel zusammengearbeitet und daher war mir schnell klar, dass sie perfekt für dieses Projekt ist. So machten wir uns am späten Nachmittag auf den Weg in die Schweizer Berge. Unsere zwei tierischen Models machten ihren Job zusammen mit Mel einfach perfekt und so entstanden in sehr kurzer Zeit wunderschöne Aufnahmen. Ich Danke allen für das tolle Fotoshooting.

Manege frei lautete vor kurzem das Motto zum Themenshooting!

Ich hatte die spontane Idee ein Zirkus Shooting umzusetzen.  Dafür wurde kurzerhand mein halbes Fotostudio in eine Zirkusmanege um dekoriert und ich holte mir neben zwei echt tollen Models (Lili und Alex) auch noch eine super Visagistin (Carmen)  ans Set. Da Ostern vor der Tür stand fand ich die Idee ganz cool zwei Hasen mit ein zu beziehen. Wenn ich schon mit Tieren arbeite dann ist es für mich immer super wichtig, dass es zahme Tiere sind welche  keinen Stress haben ein paar Minuten vor der Kamera zu „sitzen“. Die Tiere werden immer kurz vorher gebracht um sie dann in einer kleinen Szene einzusetzen. Die Tiere sind IMMER zusammen mit ihren Haltern um es ihnen vor Ort so bequem und leicht wie möglich zu machen.  

Für das Outdoor Shooting mit der tollen Mel Empire habe ich zufällig einen ausrangierten Zirkuswagen gefunden der mitten in der Pampa parkte. Für das eher etwas gruseligere Clown Shooting mit Model Thorsten habe ich mir eine alte marode Location ausgesucht. Ich finde das Ergebnis ist echt cool geworden und ich bin mir sicher das Thema Zirkus ist durchaus auch in der nächsten Zeit noch ausbaufähig.

Greifvögel zum „knutschen“!

Für jeden Fotografen eine Herausforderung aber für mich das Schönste was es gibt.. Mensch und Tier harmonisch in Einklang zu präsentieren.  Was sich viele oft super einfach vorstellen ist in Wirklichkeit kein leichtes Unterfangen. Ein Fotoshooting mit einem Tier ist jedes Mal eine Herausforderung egal ob für mich als Fotografen oder für das Model. Ich fotografiere NUR Tiere die gewisse Erfahrungen in diesem Gebiet haben und vor allen Dingen zahm sind. Nach langem Suchen fand ich Falkner Ulrich, dessen Leidenschaft die Greifvögel sind. Mitten in den Bergen auf einer Anhöhe mit Blick auf die Alpen wohnt er zusammen mit seinen tollen Tieren. Wir hatten die Ehre am Ostermontag auf seinem Hof ein Fotoshooting mit dem Falken Avlon und der kleinen Eule Mugg um zu setzen. Lili das Model hatte über Nacht noch zusammen mit einem Kolleg ein wunderschönes Outfit gezaubert. Da sie sich immer in ihren so genannten „Modelpausen“ selber Dreadlocks einflechtet war  schnell klar, WIR müssen sie mit dieser geilen Frisur fotografieren! Bei einer „Jobausschreibung“ in Facebook meldet sich spontan Saskia als Visagistin.  Da alle drei (Model, Visa und ich) aus unterschiedlichen Richtungen kamen haben wir beschlossen uns direkt bei der Location zu treffen. Nachdem Lili von Saskia geschminkt war durften wir mit den zwei Raubvögeln im nahe gelegenen Wald Fotos machen. Ich danke alle für den tollen Tag und die einmalige Erfahrung. Auf jeden Fall wird das nicht das letzte „Vogelshooting“ gewesen sein.

Fairytale

Fairytale (Märchen) Fotoshootings sind sehr aufwändige Fotoshootings mit tollen haute couture Kleidern und schönem Make up. Ich liebe es in die Welt der Märchen einzutauchen und die ganze Fantasie aus zu leben. Da Lili ein wunderschönes Designer Kleid besitzt und mich fragte ob ich Lust hätte es gekonnt in Szene zu setzten war ich natürlich sofort dabei und lud sie ein zu mir in mein Fotostudio zu kommen. Carmen zauberte vor Ort ein professionelles Make up mit der passenden Frisur. Ich hatte vor kurzem einen neuen Hintergrund gekauft und wollte ihn natürlich unbedingt ausprobieren. Er passte wie die „Faust aufs Auge“ der Hingergrund verschmolz förmlich mit den Farben des Kleides und der alten Leiter die ich als Set Accessoires aufgebaut hatte. Das ganze Farbenzusammenspiel und auch natürlich die gekonnten Posen von Lili ergaben am Ende ein wunderschönes Ergebnis.  Vielen Dank an alle für den tollen Tag und das schöne Shooting.